Navigation und Service

Sie sind hier:

WM-Aktion für Unternehmen: Elf der Vielfalt

12. Juni 2018

Mit einer besonderen WM-Aktion macht das INQA-Projekt "In Arbeit" interkulturelles Teamplay im Betrieb sichtbar: Unternehmen können ihre "Elf der Vielfalt" einsenden und erhalten diese als hochwertiges Poster. Zudem können sie ein Diversity-Training und ein gemeinsames Firmenfest im Wert von 3.000 Euro gewinnen. Alle Einsendungen werden über Twitter geteilt. Einsendeschluss ist der 31. Juli 2018.

Spielfeld mit Mitarbeiter-Paninis.

Vielfalt begeistert gerade zur WM die Fans auf der ganzen Welt, sie bereichert aber auch Unternehmen. Ein starkes Team ist nur so gut wie seine Mitspieler*innen. Genauso lebt auch ein erfolgreiches Unternehmen vom Herzblut und dem Engagement seiner Beschäftigten. Herkunft oder Position spielen vorrangig keine Rolle. Faire Spielregeln, gemeinsame Ziele und eine große Portion Teamspirit sind entscheidend, um zusammen Erfolge zu feiern.

Das macht auch In Arbeit deutlich. Das Angebot der Initiative Neue Qualität der Arbeit ruft alle Betriebe in Deutschland auf, sich mit ihrer "Elf der Vielfalt" zu Fairplay und Vielfalt zu bekennen. Dazu senden sie ihre 11 Mitspieler*innen mit Angabe der Nationalität und ihrer "Rolle" zusammen mit einem Statement (Vielfalt gewinnt, weil...) an inarbeit@inqa.de. Alle Teilnehmenden erhalten ihre Teamaufstellung als hochwertiges DIN-A1-Poster und können ein Diversity-Kompetenztraining des Förderprogramms "Integration durch Qualifizierung (IQ)" sowie ein Firmenfest im Wert von 3.000 Euro gewinnen. Die Aktion wird auf dieser Website und auf Twitter (www.twitter.com/INQAde) begleitet.

  1. Anpfiff
    Elf Freunde sollt ihr sein oder eben elf Kolleg*innen. Unternehmen senden ihre Startelf mit deren "Rolle" (Spielmacher, Dauerläuferin, Feintechniker etc.) bzw. Beschreibung ("Hat immer eine gute Lösung" / "Behält stets die Ruhe und den Überblick") sowie einem Statement ("Vielfalt gewinnt, weil...") an inarbeit@inqa.de. Die Aktion beginnt am 13. Juni mit der Vorstellung des Checks "Vielfaltbewusster Betrieb" und der Veröffentlichung des neuen Magazins von In Arbeit.
  2. Halbzeit
    Die Fotos werden im Stil der berühmten Sammelbilder erstellt und zu einer Mannschaftsaufstellung mit dem Namen des Unternehmens zusammengefügt. Diese erscheint online auf dem Twitter-Kanal der Initiative Neue Qualität der Arbeit (www.twitter.com/INQAde) und dieser Website und wird dem Unternehmen als hochwertiges DIN-A1-Poster bereitgestellt - fertig ist das starke Bekenntnis zur interkulturellen Zusammenarbeit.
  3. Finale
    Das Teambild mit den meisten Likes gewinnt ein Diversity-Kompetenztraining des Förderprogramms "Integration durch Qualifizierung" (IQ-Netzwerk) sowie ein Firmenfest im Wert von 3.000 Euro für Getränke, Snacks und Technik. Bilder davon werden ebenfalls auf auf dieser Website und auf Twitter (www.twitter.com/INQAde) veröffentlicht.